Informationsveranstaltung zur EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO)

Am 25.05.2018 tritt die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) in Kraft und reformiert damit in Teilen das heutige Datenschutzgesetz.

Für Unternehmen in Deutschland ändern sich nach der heutigen Rechtslage im Wesentlichen drei Dinge:

1) Die möglichen Strafen sind drastisch höher als bisher.
2) Klar definierte und teilweise sehr kurze Fristen bei Datenschutzverstößen und bei der Beantwortung von Auskunftsanfragen.
3) Der Datenschutz muss nun stets der technischen Entwicklung angepasst sein.

Dies führt dazu, dass Unternehmen ihre Prozesse überprüfen müssen, bzw. dass der Datenschutz in aktuelle Prozesse integriert werden muss. Es hat aber leider auch zu einer starken Verunsicherung, gerade bei kleineren und mittelständischen Unternehmen geführt.
Viele Unternehmen befinden sich noch in der Phase der Überprüfung ihrer Prozesse und manche haben damit noch nicht begonnen. Eine große Zahl von Unternehmen muss sich entscheiden, einen internen oder externen Datenschutzbeauftragten zu stellen, obwohl die am Markt zur Verfügung stehenden externen Datenschutz-beauftragten mindestens für das nächste halbe Jahr ausgebucht sind.
Um Ihnen einen Überblick zu geben, ob ihr Unternehmen für die EU-Datenschutz Grundverordnung gerüstet ist oder um Sie gegebenenfalls bei der Stellung eines Datenschutzbeauftragten zu unterstützen, planen wir zusammen mit der Firma audatis Consulting GmbH eine kostenlose Informationsveranstaltung am

2. Februar 2018 um 10:00 und 13:00Uhr.

Die Dauer der Veranstaltung wird ca. 2 Stunden betragen, im Anschluss steht Ihnen der Referent noch für Fragen zur Verfügung.

Bitte melden Sie sich per E-Mail unter Nennung, mit wie vielen Personen und zu welcher Uhrzeit Sie teilnehmen möchten, unter der Mailadresse info@schaefer-it.de an.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und wünschen Ihnen eine informative Veranstaltung.

2018-02-13T17:17:27+00:00 Veranstaltungen|